Leistungen

SCORIA steht für qualitativ hochwertige Leistungen in den Bereichen Musik- und Soundproduktion für jegliche Anwendungsbereiche. Unabhängig von Genre, Länge, Umfang und Nutzungsart, stehen dabei immer der perfekte Sound und eine gleichbleibend hohe Qualität im Fokus. Durch umfassende Planung und perfektionistische Arbeit ist es möglich, alle Produktionen so individuell wie möglich zu gestalten, um schlussendlich jedem verfügbaren Budget mit einem perfekten Ergebnis gerecht zu werden.

Als Auftraggeber führen Sie die Feder und bestimmen ganz individuell, wie Ihre Produktion bei SCORIA gestaltet wird.

Musikproduktion

Konzeption

Die Konzeption ist der erste wichtige Schritt auf dem Weg zur individuellen Produktion. Wünsche und Vorstellungen werden besprochen und in einem Konzept niedergeschrieben, woran sich die folgenden Produktionsschritte orientieren.

Eine Produktion kann bei vielen individuellen Wünschen schnell chaotisch werden. Wir planen für Sie bis ins kleinste Detail und sorgen für einen reibungslosen Ablauf!

Komposition

Die in der Planungsphase erstellten Konzepte werden bei der Komposition konkretisiert. Erste Noten und Melodien gesellen sich zu Akkorden, die Stück für Stück ein Arragement ergeben.

In diesem Schritt holen wir Ihre musikalische Vision in die Wirklichkeit.

"This is where the magic happens!"

Produktion

Die zuvor erstellten Arragements werden nun ihren Instrumenten zugewiesen. Dabei besteht die Möglichkeit, auch echte Instrumente zu verwenden, welche die Produktion durch ihre Lebendigkeit enorm aufwerten. Abschließend wird durch professionelles Mixing und Mastering gewährleistet, dass die Produktion auf allen Wiedergabegeräten ihren Klang gleichermaßen voll und ausgeglichen entfalten kann.

Bis zuletzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Änderungswünsche einzubringen, damit Ihre Vorstellungen so akkurat wie möglich umgesetzt werden können!

Sound Design

Konzeption

Bei der Konzeption eines Sound Designs geht es um weitaus mehr, als nur zu überlegen ob Sound x oder y verwendet werden soll. Gerade bei sehr ausgefallenen und individuellen Projekten ist es wichtig zu erörtern, ob es genügt Archivmaterial zu verwenden, oder eigene Sounds anzufertigen.

SCORIA steht hier beratend zur Seite um genau diese Fragen zu klären. Danach wird ein ausführliches Konzept erstellt, welches all diese Pläne anschaulich zusammenfasst.

Aufnahmen

Oftmals lässt sich dieser Schritt mit der reinen Verwendung von Archivklängen abkürzen. Ist jedoch ein individuelles und einmaliges Sound Design mit eigens erstellten Geräuschen gewünscht, so kommen professionelle Aufnahmetechnik und Know-How zusammen, um unverkennbare Klänge zu erschaffen.

Trotz riesiger Archive ist es sehr zu empfehlen auf eigene Aufnahmen zu setzen.

Die Steigerung der Individualität des Projektes ist dabei enorm.

Produktion

Sobald die Zusammenstellung aller Sounds geschafft ist, beginnt die Produktion des Sound Designs. Dabei werden alle Files so ausgerichtet und mit Effekten ausgestattet, dass ein möglichst natürlicher und echt wirkender Gesamtklang entsteht.

Am Ende ist deutlich zu spüren, wie jeder einzelne Sound passgenau ausgerichtet wurde und den Gesamteindruck beeinflusst.

Vetrieb

Leistung Zusammenstellung.png

Zusammen-stellung

Bei einer Veröffentlichung ist es von großer Bedeutung, die Reihenfolge in Stimmung und Spannungsbogen ideal zu wählen. Zudem tritt oftmals der Fall ein, dass einzelne Tracks für eine Veröffentlichung im Bereich Länge, Intro und Outro angepasst werden müssen. Diese Fragen gilt es zu klären um entsprechende Anpassungen vornehmen zu können.

SCORIA steht hier nicht nur beratend zur Seite, sondern übernimmt auch alle Anpassungen, um Projekte "albumtauglich" zu machen.

Cover-Design

Eine Veröffentlichung kann den Hörer erst dann ansprechen, wenn er sich diese auch anhört. Dabei spielt der visuelle Eindruck eine entscheidende Rolle. Entsprechend muss beim Cover Design auf ansprechende Elemente und aussagekräftige Bilder gesetzt werden, die die Lust wecken, die Veröffentlichung anzuhören.

Gerne übernimmt SCORIA diesen Schritt - lässt Ihnen aber auch die Freiheit, eigene Designs zur weiteren Verwendung zu nutzen.

Veröffent-
lichung

Zuletzt ist es wichtig zu entscheiden, über welches Medium veröffentlicht werden soll. Dabei stehen sowohl digitale, als auch analoge Lösungen zur Verfügung, die allesamt in einer gleichermaßen hohen Qualität die Produktion dem Hörer nahelegen.

SCORIA empfiehlt grundsätzlich immer einen Teil einer Produktion zu veröffentlichen. Besonders bei Musik für touristische Destinationen ist eine CD ein schönes Erinnerungsstück an das Erlebte.

Alle Produktionen von SCORIA sind 100% GEMA-frei!

Nach Abschluss einer Zusammenarbeit werden dem Auftraggeber exklusive Nutzungsrechte eingeräumt, sodass keine Folgekosten durch Lizenzgebühren anfallen. Der Produktionsprozess muss lediglich einmalig bezahlt werden. 

Sie haben somit die Möglichkeit, Ihre maßgeschneiderte Produktion der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Dabei generierte Einnahmen fließen dann nur Ihnen zu.

Gerne bietet SCORIA Ihnen unter info@scoriamusic.com weitere Informationen an!